Wahlkampf und Lebenshilfefest

Die heiße Phase im Bundestagswahlkampf hat begonnen. Spätestens seit den großen Auftritten von Jürgen Trittin und Fritz Güntzler beim Duderstädter Sparkassenlauf am vergangenen Freitag gilt das auch fürs Eichsfeld. Während nun aber Trittin und Güntzer es eher bei sporadischen Auftritten oder Selstbeweihräucherungsveranstaltungen mit den eigenen Anhänger in Gaststätten belassen zeigt die PARTEI, wie Wahlkampf wirklich geht.

Unter größtmöglichem Risiko für das eigene Leben hat die PARTEI-Staffel den Duderstädter Sparkassenlauf ganz klar gewonnen. Nicht sportlich, denn trainiert wird bei uns nur der Konsum von mir, so doch eindeutig in der B-Note. Stilecht mit Anzug und Krawatte gaben sich dabei nicht nur die lokalen Vertreter der PARTEI aus Duderstadt und Gleichen die Ehre, sondern auch die große Prominenz. Unser Bundestagsabgeordneter in Spe, Dr. Christian Prachar, der Generalsekretär der PARTEI Niedersachsen, David Fuchs und auch der Politische Geschäftsführer des KV Göttingen gaben sich die Ehre und haben die PARTEI würdig repräsentiert.

Nach dem erfolgreichen Wochenendauftakt mit dem Sparkassenlauf folgte am heutigen Samstag dann der nächste clevere Schachzug. Während alle anderen Konkurrenten im Kampf um die absolute Mehrheit und das Direktmandat sich vor allen in Göttingen aufhielten setze die PARTEI auf die Mittel des asymmetrischen Wahlkampfs und nutze die Gunst der Stunde. Mit unserem Infostand in der Duderstädter Innenstadt haben wir erneut zahlreiche Wählerinnen und Wähler von unserer Inhaltsleere überzeugen können.

Auch in den nächsten Wochen werden wir unseren asymmetrischen Wahlkampf fortsetzen und versuchen, immer dort zu sein, wo die anderen gerade nicht sind. Denn für uns gilt: moderne Turbopolitik braucht keine Rosen, keine Sonnenblumen und keine Marmelade mit Parteilogo auf dem Deckel. Moderne Turbopolitik braucht Menschen. Und die, die für Die PARTEI im Einsatz sind, sind sehr gut. Darauf können wir als Ortsverband unser Ehrenwort geben. Wir wiederholen: unser Ehrenwort!

 

Veröffentlicht in Allgemein